Was Wir Tun, Um Der Umwelt Zu Helfen

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer
Ökologische Lösungen zum Energiesparen.
Umkehrbare Klimaanlage / Heizung
Diese Technik spart 75% des normalen Stromverbrauchs beim Heizen und ist genauso effektiv. Außerdem kann ein einziges System beide Funktionen ausüben.
Steuerung der Klimaanlage und Heizung
In unbelegten Zimmern wird die Temperatur zusammen mit der Verwendung von energieeffizienter Isolierung eingestellt.
Strom / Beleuchtung
Verwendung energieeffizienter Glühlampen. Lampen werden automatisch ausgeschaltet, wenn sie nicht verwendet werden. Diese zwei Maßnahmen reduzieren die Energiemenge erheblich und führen dabei nicht zu einer Verringerung der Lebensqualität.
Zeitungen:
Wir sind nicht der Ansicht, dass jedem Hotelgast Zeitungen geliefert werden sollten, da das Papier- und Ressourcenverschwendung ist. Wir stellen die Zeitungen lieber an der Rezeption für Gäste zur Verfügung, die diese lesen möchten.
Internet:
Zeitungen können ebenfalls online gelesen werden. Das Hotel verfügt über einen kostenlosen Wi-Fi-Zugang. Unsere öffentlichen Computer stellen sich automatisch auf den Stand-by-Betrieb um.
Fernsehen:
Alle Fernseher in den Zimmer wurden durch umweltfreundlichere Fernseher ersetzt. Diese Fernseher werden automatisch ausgeschaltet, wenn sich niemand im Zimmer befindet. Wir möchten unsere Kunden auch darum bitten, den Fernseher nicht im Stand-by-Betrieb zu lassen, wenn Sie das Zimmer verlassen.
Umweltbewusste Hauswirtschaft:
Wir benutzen umweltfreundliche Reingungsmittel, um die Benutzung von korrosiven Chemikalien und allergieauslösenden Produkten zu vermeiden. Demzufolge benutzen wir keine künstlich parfümierten Produkte, aggressive Teppichreiniger oder chemisch desodorierende Mittel.
Verwendung von recycelten Produkten:
Papier, Papiertaschentücher, Briefumschläge, usw.
Wassereinsparung:
Wir haben Wege zur Wassereinsparung angenommen, wie Toilettenspülungen mit Spartaste und wassersparende Duschköpfe und Wasserhähne (30% Senkung des Wasserverbrauchs).
Benutzung / Waschen von Bettlaken:
So werden beim täglichen Waschen der Bettlaken Wasser und Strom gespart. Die Bettlaken werden für einen einzelnen Gast alle drei Tage gewechselt. Wenn Sie sich aber an unserem umweltfreundlichen Programm beteiligen möchten, können Sie wählen, Ihre Bettlaken weniger häufig waschen zu lassen.
Benutzung / Waschen von Handtüchern:
So wird beim täglichen Waschen der Handtücher Wasser und Strom gespart. Unsere Gäste können sich auch an unseren Bemühungen beteiligen, indem sie sich dafür entscheiden, ihre Handtücher weniger häufig waschen zu lassen.
Regelmäßige Wartung:
Ersatz von abgenutzten Sachen (Glühlampen, Unterlegscheiben und Dichtungen, Toiletten, Duschköpfen, Mischventilen, usw.) sowie defekten Geräten (Kühlschränke, Tiefkühlschränke, Waschmaschinen, Haartrockner, Computer, Geschirrspüler) durch energieeffizientere und umweltfreundlichere Ausstattung.
Wertstofftonnen:
Wir trennen unseren Abfall und verfügen über Mülltonen mit verschiedenen Farben für jede Kategorie: Glas, Papier, Kunststoffe und Biomüll.
Handtücher und Bettlaken aus Baumwolle:
Die Baumwolle belüftet den Körper gut und saugt besser auf als Kunststoffe. So werden die Bettlaken im Sommer kühler und die Handtücher beim Trocken wirksamer. Es ist auch besser, Handtücher aus ökologisch erzeugter Baumwolle und ohne chemische Substanzen zu verwenden!
Fair-Trade-Frühstück
Im Hotel wird ein Biofrühstück serviert, das hauptsächlich aus Fair Trade-Produkten besteht.